Seiten

Samstag, 8. November 2008

... bin wieder da

Nach dem novembergrauen Donnerstag, der mir noch eine tüchtige Magen-Darm-Grippe beschert hat, bin ich wieder voll dabei!
Ein kleiner "Ausflug" war heute eine gute Idee um mich zu motivieren und so ging es ins nahegelegene Schleswig, bekannt durch die diesjährige Landesgartenschau.
Die Gartenschau, inzwischen geschlossen, war aber nicht mein Ziel, denn auch mein Garten ist bei diesem trüben Wetter wirklich keine Schau mehr.
Aber in Schleswig gibt es nicht nur die Landesgartenschau, sondern auch lauschige Ecken (dieser Ort hat mir besonders gefallen) , gemütliche Cafe's und ganz tolle Läden!!!!
.


Ein (dänisch angehauchtes) Blumengeschäft hatte es mir besonders angetan. Dort hätte ich alles kaufen können, habe es dann aber doch gelassen, denn mein Lieblingsmann (ein Kavalier alter Schule :o)) ) konnte meine Beute so schon kaum tragen: Kerzen in allen Größen, Servietten und natürlich jede Menge Handarbeitskram.
In erster Linie war mir der Stoff zum Sticken ausgegangen. Dies ist mein letztes Werk in Sachen Kreuzstich ( ca 90x20 ) und kommt jetzt zum Rahmen um dann meine Küche zu schmücken.

Die Vorlage habe ich bei ebay erstanden. "stick-mal-wieder" bietet derzeit leider keine Vorlagen an, aber im Internet findet man vieles von der "American School of Needlework", und, wie immer, habe ich mich so eingedeckt, dass ich keine Langeweile zu befürchten habe!



In meiner Küche (nein, das ist nicht meine Küche, aber im Haus ist es derzeit so dunkel, dass sich nichts ohne Blitzlicht fotografieren läßt und Blitzlicht macht sich bei verglasten Bilden superschlecht!) hängt bereits ein "Gemüsebild" im Stielstich, das mir nach 25 Jahren ( man, wie alt bin ich denn?!) noch immer gefällt.


Neben Stickstoffen mussten auch Bänder und verschiedene Sorten Wolle mit, denn ich arbeite im Moment an zwei Wolldecken. Zwei Wolldecken? Ja! Ich habe von meiner kleinen Mama zwei große Säcke Strickgarn bekommen und die sind im Weg und müssen weg!

Und warum dann noch Wolle kaufen? Weil .....

Ja, ich bin verrückt, denn nebenher nähe ich noch Weihnachtssterne (wie gezeigt) und Weihnachtsgebäck aus Filz und, und, und, aber seitdem ich mich durch die Blogger-Welt klicke, weiß ich, dass ich nicht die einzige Verrückte bin :o))))) !!!!!

Kommentare:

Daniela hat gesagt…

Liebe Jane,
also verrückt finde ich das überhaupt nicht. Ich bin doch ganz genauso ;-)
Deine Küchenbilder finde ich sehr schön. Irgendwie motiviert mich das dazu, auch mal wieder etwas zu sticken. Also in einem dänisch angehauchten Blumenladen hätte ich mich sicher nicht zurückhalten können. Notfalls hätte ich die "Beute" selbst getragen!! Ich bewundere deinen starken Willen.

LG, Daniela

Rebecca hat gesagt…

Wow, bist Du fleißig!! Und Du hast auch so einen braven Lieblingsmann? *g* Manchmal tut mir meiner schon leid, wenn er mit zig Taschen schleppend hinter mir herläuft! Oh Gott, was muss das manchmal für ein Bild sein! *lach*

Wünsch Dir noch ein wunderschönes kreatives Wochenende und freu mich schon auf die nächsten Bilder!
Liebe Grüße, Rebecca

Claudia hat gesagt…

Liebe Jane,

Du hast es aber schön hier! Und mich kribbelt´s gleich in den Fingern auch mal was zu sticken.. Und der Weihnachtsstern (der genähte) kommt wohl auch auf die ewig lange to-do-Liste...

Liebe Grüße und bis bald!
Claudia

Jojo hat gesagt…

Hallo Jane, erst einmal freu ich mich, dass es Dir wieder gut geht. Und zum anderen ist es echt bewundernswert wie fleißig und kreativ Du bist. Verrückt? Verrückt sieht anders aus - ganz bestimmt!!!
Ich wünsch Dir viel Freude und GUTES GELINGEN - liebe Grüße von Marlene

stellamaria hat gesagt…

das "alte"bild gefällt mir auch sehr gut!!und überhaupt,kann man/frau nie genug material haben zum kreativ sein.....
schönes wochenende
stella

barbaras countryhome hat gesagt…

Neeee, Du bist nicht die einzige Verrückte. Zum Glück haben sich die Verrückten zu Bloggern zusammen gefunden :o)!!! Aber diese Art von verrückt-sein ist doch wunderwunderschön, oder? Dein Spazierganz muss ja wirklich schön gewesen sein. Wußte gar nicht, das Schleswig so schön ist. Muß ich unbedingt mal hin. Und Deine Stickkünste.....traumhaft. Die Bilder sind wunderschön.
Liebe Grüße Barbara

Angelika hat gesagt…

Genau in dieser lauschigen Ecke war ich heute Mittag ;-)
Das ist aber in meinen Augen leider die einzige lauschige Ecke in Schleswig. Wer Husum "graue Stadt" nennt, war noch nicht in Schleswig ;-)) Aber der Blumenladen ist genial !!
Liebe Grüße
Angelika von da, wo der Norden aufhört

Landliebe Manuela hat gesagt…

Eine wahre lauschige Ecke zeigst Du uns da...genau mein Geschmack.
Gerne darfst Du mich verlinken, ich verlink Dich auch gleich.
Liebe Grüße
Manuela

Ele hat gesagt…

Hallo Jane,

ganz lieben Dank für deinen Besuch und dein Lob. Du stickst ja auch ganz wundervolle Sachen, dein Küchenbild sieht gerahmt bestimmt traumhaft aus.
Bei M. Arnold habe ich auch schon lange nichts mehr eingekauft... :o)

Gerne darfst du mich verlinken, ich mache das auch mit deinem Blog, damit ich dich auch wiederfinde.

Liebe Grüße
Gabriele