Seiten

Dienstag, 17. Februar 2009

Gäste zu haben......

.... macht mir immer Spaß: lachen, erzählen, Neuigkeiten erfahren, gemütlich essen
-einfach beisammen sein.
Wenn dann nur Frauen an einen Tisch hocken, macht es mir besonders viel Spaß:
von ausgelassener Albernheit hin zu ganz ernsthaften Gesprächen. Alles wird registriert, hinterfragt und abgespeichert - ich glaube, das können nur Frauen.
Wenn mein Lieblingsmann von einem "Herrenabend" zurückkommt, frage ich immer: "Na, was gibt's Neues". "Eigentlich nichts" ist dann nach einigem Überlegen die Antwort. Am nächsten Tag kommt dann irgendwann so etwas wie: "Ach, übrigens: Ulla* ist im Krankenhaus."
Ich möchte wetten: den Fortgang des Gespräches kennt ihr alle:
"Um Gottes Willen, was hat sie denn?" " Ähh, na ja, aäähhh, mmmmmm, ???????"
"Hast Du denn nicht gefragt, was ihr fehlt?" " Ähh, na ja, nee,..... ??? ach ja, doch, irgend so eine "Frauensache" ?"
"Seit wann liegt sie denn schon?" "Keine Ahnung, aber wohl noch nicht so lange."
"Und in welchem Krankenhaus ist sie (damit ich sie besuchen kann) ?" Langes Durchatmen mit Kratzen am Ohr "Jahh, neeee, das habe ich nicht gefragt."
Ich könnte schwören, dass, wenn so eine Information an einem Weiberabend " laut wird, umgehend ein Plan gemacht werden würde, wer "Ulla" wann besucht, es würde besprochen werden, ob gesammelt wird, oder ob jeder selber für ein Mitbringsel sorgt und ein Netzwerk wer wen über "Ullas" Gesundheitszustand informiert, würde ganz nebenbei auch "aus dem Boden wachsen".
Apropos Mitbringsel:

Dieses Mitbringsel ist von Svenja. Es war ein schöner Abend!

Die Schokolade von Gudi konnte ich nicht fotografieren, denn die ist schon weg :o)).

*Name frei erfunden, aber doch immerhin die Frau seines besten Freundes.

Kommentare:

HEIDIS KLEINES PARADIES hat gesagt…

Oh ja, das ist auch mein Ding. Gäste bewirten und dann über Gott und die Welt reden und "Gaudi" haben, wie man in Bayern sagt. Freundschaften sollte man sich bewahren - es gibt nicht mehr viele.

Einen schönen Gruss

heidi

Hatteshuus hat gesagt…

Und Ulla (mit Sternchen) fragt sich mit offener Wunde im Krankenhaus, warum eigentlich keine(r) zu Besuch kommt. Kreisch.......

Großartiger Post, weil so ein super und passendes Beispiel für Männerabende!!!!

Und übrigens: Schöne Deko!

Seelennahrung hat gesagt…

Wie wahr, wie wahr ...

(und das Mitbringsl ist super!)

LG
Sonja