Seiten

Donnerstag, 23. April 2009

Oh, wie praktisch!

Da ist mir doch im vergangenen Jahr ein Schildchen über den Weg gelaufen - ich mußte es einfach haben. Wer kennt sie nicht, die wunderschönen Emailleschilder, die Rosen und andere Schönheiten mit Namen versehen. Auch ich habe von einer lieben Freundin den Namen "Raubritter", liebevoll auf Emaille geschrieben. Und dann sah ich das:

Erst fand ich es nur witzig, doch nachdem in diesem Jahr alles mit einer solchen Wucht grünt, dass die Gärtnerin kaum nachkommt, hat es sich als äußerst praktisch erwiesen.


Überall dort, wo meine gnadenlose Hacke noch nicht ihr Werk getan hat, pieke ich dieses Schild hin und schon sind sogar die schlimmsten Ecken botanisch bestimmt (wenn auch nicht ganz korrekt ;o)) ).

Kommentare:

Seelennahrung hat gesagt…

*lach* das ist 'ne tolle Idee und sieht doch gleich viel schmucker aus!!
Liebe Grüße
Sonja

stellamaria hat gesagt…

schmunzel......
das erspart einiges an arbeit...
lg
stella

HEIDIS KLEINES PARADIES hat gesagt…

Liebe Jane,

das Schildchen befördert jedes Unkraut. Plötzlich ist das ungeliebte Kraut veredelt. Ist das nicht schön!

Liebe Grüsse

heidi

Verena hat gesagt…

Die Schildchen sind ja DER Hit, allerdings würde ich da bei unserer Gartengröße nicht nachkommen mit Schildchenstecken ;-)! Ich bin aber am Überlegen, ob ich die Bäume irgendwie beschildere, wenn ich endlich weiß, was wo dran wächst ;-)!
LG Verena

Kathrin...allein unter Männern hat gesagt…

Suuuper! Das ist doch mal ´ne wirklich gute Beschilderung, hihi. Aber wie viele wahrscheinlich denken, würde auch bei mir derzeit der Garten vor lauter Schildern nicht mehr zu sehen sein. Aber so ein, klitzekleines Schildchen...hm. Mein Gatterich würde mich wahrscheinlich einweisen!!

Liebe Grüße, die schmunzelden Kathrin

dat kleene Landhus hat gesagt…

Oh das ist ja toll! Das wär genau das richtige für mich. Ich stehe ständig vor irgendwelchen Hälmchen und der großen Frage was das ist...
Liebe Grüße
Tanja

Elvira hat gesagt…

Klasse Idee, liebe Jane. Kämpfe seit Jahren gegen Girsch in meinem Garten. Vielleicht sollte ich ihm statt dessen auch einen botanischen Namen geben und ihn dadurch veredeln.

Liebe Grüße von Elvira aus dem Rosengärtchen

Nicole hat gesagt…

Genial... könnt glatt von mir sein.
;-)))
Deine beiden Bäumchen sind auch sehr schön. Wirst sehen, eines Morgens stehen sie im Garten mit verflechteten Stämmen.
Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende im Garten
Nicole

Fünfzigerjahremädel hat gesagt…

Hier habe ich mich jetzt nicht mehr eingekriegt!Ich werde ab sofort nach diesem Schild Ausschau halten!Einfach herrlich!Wie geschaffen auch für meinen Garten!
LG,Ulla