Seiten

Mittwoch, 2. September 2009

treten=Wohlgeruch

In der vergangenen Woche mußte mein Lavendel zum Frisör: Blüten und 1/3 des diesjährigen Austriebes mußten ab. Beim Schneiden stieg mir dieser wunderbare Duft in die Nase, nicht nur aus den inzwischen verblühten Blüten, sondern aus allen Teilen der Pflanze.
Zu schade für den Kompost, dachte ich mir, füllte alles in eine große Schale, um mich im Arbeitszimmer daran zu erfreuen.
Die Freude hielt nicht lange an, denn ich mußte, um den Abschnitten den unverkennbaren Duft zu entlocken, dauernd den Inhalt bewegen.
Da kam ich auf die Idee, alles in einen Leinenbeutel zu füllen und diesen unter meinem Schreibtisch zu plazieren.
Und jetzt strömt bei jeder Bewegung der Duft frischen Lavendels auf.
Mmmmhhhhh!

Kommentare:

Helga hat gesagt…

Prima Idee. ich sollte mir dann mal gleich ein großes Kissen nähen.Ich liebe diesen Duft.
L.G.
helga

Seelennahrung hat gesagt…

Ideen muß frau haben!
LG
Sonja

Nicole hat gesagt…

D I E Idee !!!
Dann kannst Du die Augen schließen und davon träumen durch ein Lavendel-Feld in der Provence zu wandeln.
Ah, nee, Du schreibst ja "Schreibtisch", also wohl eher nix mit träumen.
Dann nur schnuppern!
Herzliche Grüsse
Nicole

Musenkuesse hat gesagt…

Hallo Jane,
war für eine geniale Idee. Das werde ich auch einmal ausprobieren.

Liebe Grüße
und einen schönen Abend
Tina

HEIDIS KLEINES PARADIES hat gesagt…

Liebe Jane,

das ist eine geniale Idee. Auf so etwas muss man erst mal kommen. Nicht alle Lavendelabschnitte wandern nun in die Regenwassertonne (das Gießwasser soll die Pflanzen kräftigen)- ein Teil kommt "unter die Füsse"!

Danke, für den Tipp.

Liebe Grüße

heidi

Die Pedi hat gesagt…

Das ist ja mal eine richtig gute Idee! Ich glaube, ich muss mal bei meiner Mutter im Garten schauen, ob sich da was entsprechendes ernten lässt... ;-)

Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar - und: ja klar, einfach loslegen! Kann ja ruhig was einfach sein, der Anspruch steigt dann ganz von alleine... Aber Vorsicht: Suchtgefahr! :-)

GLG, Pedi

ninifee hat gesagt…

Das ist ja Mal ne Idee - klasse. Ach, ich hätte auch so gerne Lavendel - aber ich hab nicht wirklich den richtigen Platz dafür. Dafür schnuppere ich halt am Lavendel Öl - mhhhhh. Und angeblich ja auch beruhigend.

LG ninifee

bianca hat gesagt…

Lavendelduft im Haus ist doch was schönes. Ich mag ihn auch sehr.
Wünsche Dir einen schönen Sonntag
Bianca

Schönsinn hat gesagt…

Eine geniale Idee!
Ich habe auch schon ständig überlegt wie man das alles in Bewegung behält *lach*
Viele Grüße und ein schönes Wochenende!