Seiten

Dienstag, 24. November 2009

ich liebe es - ich hasse es

Das war mein Wochenende! Drei Dosen voller Weihnachtsgebäck.

In diesem Jahr war es mal wieder klar: Ich backe.
Erinnerungen.
Eine Kindheit mit vier Geschwistern, geliebt, behütet.
Aufregung, all die Heimlichkeiten, Vorfreude, Kerzenlicht.
Der Duft von Weihnachten im ganzen Haus.

Die Rezepte von damals.

Und dann kam das Wochenende.
Samstag:
9:30 Frisör
Strähnen, waschen, schneiden föhnen
12:45
einkaufen
14:50
Die zusammengetragenen Zutaten, aufgereiht in der Küche, schauten schon eher wie eine Bedrohung, als ich mir den Schlachtplan zurechtlegte:
Alles schön der Reihe nach.
Die Mandeln waren gebrüht, enthäutet und zum Teil gespalten, die Keksdosen hervorgeholt, gespült und getrocknet und Schüsseln, Töpfe, Mixer und Waage standen bereit.

Und dann ging es los:
man nehme 150g weiche Butter - schmiert aber ordentlich
Mondamin und Puderzucker sieben - wo ist das Sieb?
4 Eiweiß - schnell, zwei kleine Schüsseln
40g Mehl - her mit der Waage
Schokolade im Wasserbad schmelzen - so langsam wird es eng in der Küche
Teig mit den Händen verkneten - Mist, das Telefon!
Plock - die ersten Teigkrümel auf dem Fußboden
"Wo ist mein Schlüssel?" - der Gatte mit den Hausschuhen mitten rein
kleine, klebrige Teigplacken
Hände waschen, Boden wischen
2 Vanillezucker, Mandelmehl
es knirscht unter den Füßen
Fenster auf, ich schwitze
Teig in ca. 2 cm lange Rollen formen
kling-klang - die Türglocke
gefühlt ca. 8 Wochen nicht mehr geduscht
"Hallo, Nachbar" - "Oh, sammeln für die Silberhochzeit"
wo ist mein Geldbeutel
Schade, Zucker in und auf der Handtasche
ALARM, das Wasserbad kocht
Teigrollen in Klarsichtfolie wickeln - war die immer so widerspenstig?
die abgekühlte Schokolade mit Eigelb und Milch zügig verrühren
Puderzucker, Puderzucker, Puderzucker...

Teig gekühlt ruhen lassen
Tür auf - Kühlschrank ist voll!
riecht auch irgendwie nach Mettwurst

alles aufs Tablett - raus ins Gartenhaus
es regnet in Strömen

spülen, wischen, abtrocknen, wegstellen

geschafft!

duschen, duschen, duschen und dann auf die Couch!
Nee, doch nicht: Der Schweinebraten (beim Verspielen gewonnen) muß in den Ofen

Der Sonntag war dann easy!
Wer schon je 6 Stunden am heißen Ofen gestanden hat.......

Mandelmürbchen

Heidesand

Bethmännchen

Schokokugeln

..... der kennt den Duft von Weihnachten

Kommentare:

Conny hat gesagt…

Hallo Jane,
das liest sich ja wie eine spannende Krimikomödie *schmeisswegvorlachen*. Aber im ernst, ich kann Dir das so nachfühlen, bei mir läuft das ähnlich ab und unsere Küche ist sowieso schon winzigwinzigwinzig-klein.
Deine Ausbeute kann sich aber sehen lassen, sieht sehr lecker aus!
Am Freitag will ich mit meiner Freundin (bei IHR!) Plätzchen backen, puh, bin ich froh ;o)

Lieben Gruß
Conny

Nicole hat gesagt…

Wer sagt das ich sowas entspannt mache?
Ich bin z. Zt. schon froh darüber, überhaupt mal wieder was zu machen.
Und das Plätzchenbacken läuft bei mir ähnlich ab. Zwischendurch immer wieder die Frage, warum mache ich das hier eigentlich und die Katze sitzt im Weg und alles incl. meiner Wenigkeit duftet so süß, daß ich mir nicht vorstellen kann überhaupt wieder Plätzchen essen zu können und nächsts Jahr backe ich nichts....
Aber wenn man dann Klar-Schiff gemacht hat, die Dosen schön gefüllt sind, ist das auch ganz schnell wieder vergessen.
Deine Plätzchen sehen köstlich aus, in die Dose mit dem Heidesand habe ich gerade mal reingegriffen, sollten also welche fehlen, war das nicht die Weihnachtsmaus....
Ganz liebe Grüsse
Nicole
... der das Backen noch bevorsteht...

Helga hat gesagt…

Das steht mir auch noch bevor.Ich wollte eigentlich schon angefangen haben,bin aber leider krank.Na,dann eben später.
L.G.
Helga

Fee hat gesagt…

Hallo Jane,

dein Bericht ist so erstklassig, dass man das Gefühl hat, direkt dabei gewesen zu sein *lach*
Ich kann dir nachfühlen, wie schön das Sofa am Ende war, aber ich muß auch sagen, deine Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen.

Viel Spaß beim Genießen und schöne Grüße

Sabine

Kullerbü hat gesagt…

Hach, mir geht es da immer ebenso... immer in so einem Zwiespalt - ich hasse diese ganzen Umstände drumherum und kriege direkt schlechte Laune, wenn das mit dem Teig nicht klappt, überall die Krümel liegen, es so unordentlich aussieht.... aber, was macht man nicht so alles.... und das Ergebnis stimmt einen dann wieder etwas milder... Viele Grüße Ann

HEIDIS KLEINES PARADIES hat gesagt…

Liebe Jane,

spannend, wie das Leben so ist, hast Du den Tag beschrieben. Das kleine "Chaos" kommt mir so bekannt vor. Du bist ja eine ganz Fleißige, hast schon Plätzchen gebacken - und dann noch die Sorten, die ich auch aus meiner Kindheit kenne. Ich backe sie immer noch - aber essen kann ich sie nicht mehr. Aber riechen ............!
Einen schönen Voradvent wünscht Dir


heidi

liebeimluftloch hat gesagt…

Oh, sieht das lecker aus!
Ich war noch nicht so fleißig, aber bei mir hängen auch viele Erinnerungen am Plätzchen backen. Ich glaube, nur dann können sie wirklich schmecken...
Jede Kindheit sollte voller Plätzchen backen/anmalen/teignaschen sein.

Kullerbü hat gesagt…

Hallo! Lieben Dank für Deinen netten Kommentar... Du meinst den kleinen Laden "Lille Ting", den ich in einem vorherigen Post erwähnte? Der ist in Poppenbüttel, ich glaube, die Straße heißt Moorhof... ist direkt in der Nebenstraße vom Poppenbütteler Markt. Er ist klein, aber echt gemütlich und nett, Inhaberinnen sind (Halb- und oder Ganz-) Skandinavierinnen. In meinem Block steht auch der Link, da siehst Du die genaue Anschrift. Ganz in der Nähe hat noch ein neues Lädchen aufgemacht "Die Sachensucher" - da war ich allerdings noch nicht ... - ist auch in Poppenbüttel/Hummelsbüttel, kann Dir sonst auch gern noch die Anschrift raussuchen... und am Saseler Markt gibt es noch einen schönen Laden mit vielen Greengate-Sachen - "Good times"... ja und gleich da in der Nähe gibt es noch den KWP-Baumarkt, der auch eine schöne Weihnachtsausstellung hat (wird wohl aber bis 12.12. recht "ausgesucht" sein). Na, das nur mal als Tipp für "vor 12 Uhr" - ha! Viel Spaß dann beim Essen und wenn Du noch Fragen hast wegen der Läden/Adressen - nur zu! LG Ann

Sabine hat gesagt…

Liebe Jane,
Ich schmeiß mich weg!!! Die Beschreibung Deiner Backorgie ist so genial, die könnte man als Kolumne in einer Zeitung lesen..schon mal darüber nachgedacht?...Auch der Post vom 28.09.--genau!!
Ich besuche dich immer gern, genau die richtige Mischung aus Humor und Nachdenklichkeit gepaart mit hübschen Dekoideen rund um Haus und Garten.
Liebe Grüße
Sabine

THEA hat gesagt…

Und die bleiben lekker bis die kerst?? Of sind sie dan allange verswoenden?????Im mage meine ich!!(lol)

Ist das nun typisch Deutsch...in Holland macht man sowas bestimmt nicht(mehr)!!
Aber es ist schön um etwas zu leren uber andere leute und art van leben!!
Ich fand heute deinen blog, und komme bestimt wieder!!!

LG aus Holland, von Thea

Anonym hat gesagt…

Hmm is аnyone else encountering problems with the pictures on this blog loading?
I'm trying to find out if its a problem on my end or if it's the blоg.
Any reѕponses wоuld be greatly аppгeсiatеd.



my blog post; www.flppp.org - www.flppp.org

Anonym hat gesagt…

Simply want to saу your article is аs astonіshing.

The clearness tо your post is just nіce and that і could thіnk you are knoωledgeablе in
thіs ѕubjеct. Fіnе with your permіssion let mе to taκe hοlԁ οf your feed to keep up to
dаte with coming neaг neаr ρost.
Thank уou one mіllion and please carry on the rewarding wоrk.


Сhecκ out my weblog augen lasern

Anonym hat gesagt…

No ԁifficulty - they also take dish wаshing,
оcean entrance homeѕ, and table dancing (according to the menu,
whіch is entіre of witty tidbіts. Masonrу heaters conѕist оf
a moԁest fiгeрlace box engineered to ratіo with the smoke chamber above.

The Emаncipatiоn of Μimi is the tenth studio
album by Ameriсan singer Ϻariah Carey.


Herе is my blog - old Stone oven pizza stone canada

Anonym hat gesagt…

Highly descriptiѵе post, I loveԁ that
a lot. Will theге be а paгt 2?



Also vіsit my weblog :: augen lasern

Anonym hat gesagt…

The USDA and other fooԁ safety еxpertѕ гecommend
leaving pizza out at room temρerature for no mοrе than two hours.
That's right, no buying that sorry excuse for pizza dough at your local grocery store; we're talking the reаl
deal heгe. Now you're ready to be creative with the outside of the cake.

Also visit my blog ... pizza pan ashtabula menu

Anonym hat gesagt…

Εxcеllent gоods from yοu, man.

Ӏ havе undeгstand yοuг stuff pгevious to and you're just too magnificent. I actually like what you have bought here, certainly like what you're ѕtating anԁ the way in ωhich during whіch
уou assert it. Yοu're making it enjoyable and you still care for to stay it sensible. I can't wait to
lеarn far more fгom yоu. This іs actuallу а gгeаt web site.



Also viѕit mу webρage - Chemietoilette