Seiten

Donnerstag, 17. Dezember 2009

Manchmal merke ich .....

dass ich noch (oder etwas schon wieder?) gaaanz viel Kindheit in mir habe:
Als gestern am Abend die ersten Schneeflocken fielen, mußte ich uuuunbedingt Fotos machen, so wie ich war, ohne Jacke und in Hauspuschen. Unbedingt!

Und in der Nacht zog es mich immer wieder ans Fenster um zu sehen....
Liegt er noch oder ist es schon wieder vorbei?
Und jetzt ist alles weiß, der Schnee rieselt leise und gleichmäßig und ich muß gleich raus zur Schneeballschlacht!

Kommentare:

stellamaria hat gesagt…

ich warte noch vergeblich !
aber wenn er kommt schau ich auch immer nach...
ich könnte stundenlang am fenster kleben und hochschauen, dann denkt man man fliegt....

neidische grüße
stella

Sabine hat gesagt…

Liebe Jane, Das sieht aber wunderschön bei Dir aus. Der Schnee und die Beleuchtung geben noch das besondere Etwas. Übrigens als Nachtrag zur Umfrage: Adventskalender habe ich 2 für die Kinder gemacht. (Befüllt mit Hilfe einer Liste..was nasche ich zur Zeit gerne und was auf gar keinen Fall) Aber dieses Wohlstandspack :-) öffnet nicht mal jeden Tag. Ich glaube, diese Tradition ist jetzt auch beendet... Bekommen habe ich einen literarischen, den unsere Pfarrerin und ich für alle Mitarbeiter der Gemeinde erstellt haben. Gedichte, Geschichten und Bilder. Sehr schön, aber weil ich mitgearbeitet habe kenne ich ja schon alle Texte.
Liebe Grüße
Sabine

SchneiderHein 2 hat gesagt…

Das kann ich so gut verstehen! Innerlich jubelte ich heute um 5 Uhr auch, als ich das weiße Dach vom Bett aus sah.
Ich packe mich jetzt auch gleich warm ein und fotografiere meine vblauen Rentiere im Schnee - nur leider ist es hier noch ganz schön dunkel ...
Liebe Grüße und viel kindliche Freude an der weißen Pracht!
Silke