Seiten

Montag, 17. Mai 2010

Gottorfer Landmarkt

Gestern ging es zum Landmarkt nach Schleswig. Zu meiner Schande (?) muß ich gestehen, dass ich zum ersten Mal da war, denn ich habe immer einen unendlichen Horror vor Menschen-Massen-Geschiebe. Nicht etwa, dass ich menschenscheu wäre, aber wer mir an der Pelle klebt, bestimme ich schon gerne selber.

Den ersten Akt durfte ich schon vor dem Bus (park& ride) erleben: Bus hält an, Türen gehen auf und alles rein. Kollision! Da wollten erst ca. 100 Leute raus. Macht ja auch irgendwie Sinn.

Zweiter Akt dann im Bus: Ich sag nur - Sardinen! Da gefühlt etwa doppelt so viele Menschen im Bus waren, wie vorgesehen, gab es natürlich nicht genügend Haltegriffe. Somit wabelte die ganze Masse Mensch von Kurve zu Kurve. (kreisch!!)

Dritter Akt: vor der Kasse die Schlange - Vorfreude läßt vieles überstehen, aber im Bus hatte wohl so mancher seine Leidenschaft für's Kuscheln entdeckt. Zweimal hat mir jemand in die Hacken getreten und mein kleiner Zeh links hat auch etwas abbekommen.

Als mich dann noch in dem engen Einlaß unbedingt einer überholen mußte...

Der Markt an sich war schön und ich habe zwei tolle Ideen mitgebracht:

Das werde ich bestimmt mal ausprobieren.

Und diese Steine mußte ich auch unbedingt fotografieren.
Die Wege in unserem Garten habe ich vor Jahren mit allem gepflastert, was da war: mit großen und kleinen Gehwegplatten, mit Pflaster-, Rasenkanten- und Feldsteinen. Dadurch gab es hier und da Lücken, die ich mit Kies aufgefüllt habe. Auf die Idee, mir "Lückenfüller" zu machen, bin ich erst gestern gekommen.



Und dabei habe ich mir (ebenfalls schon vor Jahren) Trittsteine aus Beton gegossen. Aber manchmal brauchts halt einen kleinen Anschub.

Kommentare:

rebelledejour hat gesagt…

Hallo Jane
Das ist wirlich eine gute Idee mit den Steinen die ich mir bei uns auch gut vorstellen könnte. Ich würde mir gerne einen Stein aus großen Kieselsteinen legen aber bis jetzt ist immer Alles versandet was ich lose verlegt habe und mit Beton zu arbeiten da habe ich mich noch nicht ran getraut.

rebelledejour hat gesagt…

Ich meine natürlich einen Stern aus Steinen legen :-)