Seiten

Montag, 21. Juni 2010

Jetzt blühen hier auch die ersten Rosen

Die Historische Rose Suaveolens hat an der Südwand die ersten Knospen geöffnet. Vor zwei Jahren gepflanzt hat sie inzwischen eine stattliche Größe erreicht und ist über und über mit Knospen besetzt. Leider gehört sie zu den einmalblühenden Sorten, entschädigt aber mit einem unglaublichen Duft.

In diesen Blumenhartriegel habe ich mich in unserer Gärtnerei gleich verliebt. Da stand ein Exemplar, fast drei Meter hoch und buschig, eine Wolke rosafarbener Blüten. Leider konnte man mir nur ein Mini-Geschwisterchen anbieten, das die ersten zwei Jahre den Eindruck erweckt hat, als sei es ein Bodendecker, aber nachdem ich in diesem Frühjahr eine feste Bewässerung entlang der Südwand gelegt habe, tut sich was.



Ich hoffe, dass sich mit dem Wetter so langsam auch etwas tut, denn heute ist Sommeranfang!

Kommentare:

Jojo hat gesagt…

Hallo Jane, ich liebe die Blüten und Düfte des Sommers - einfach herrlich!!! Selbst hier in der Stadt duftet es nach dem (dieses Jahr) so üppig blühenden Jasmin und gerade beginnt die Lindenblüte. Und als ich eben das Bild Eures Hauses sah, hab ich ein total fröhliches Gesicht darin gesehen - die Fenster als Augen, die schöne Rose als Nase (passend zum Duft) und die kleine Buchshecke als freundlich lächelnder Mund.
Ich wünsch Euch einen richtig tollen Blüten-/Duft-Sommer - herzliche Grüße von Marlene

bianca hat gesagt…

Das ist ja eine ganz prächtige Rose. Bei mir gibt es auch immer mehr Rosenblüten zu sehen.
Bianca

rebelledejour hat gesagt…

Wie schön - ich liebe weiße Rosen
und habe mir gleich mal den Namen notiert, das habe ich nämlich all die Jahre immer bei meinen Rosen vergessen und außer das die allseitsbekannte New Dawn am Apfelbaumstamm wächst und vorne eine Rosarium Ütersen habe ich den Rest Naja siehe oben. Irgendwie habe ich das Gefühl unser Grundstück liegt in einer anderen Dimension alle Rosen in den anderen Gärten blühen nur unsere halten die Knospen dicht
vielleicht maulen sie auch mit mir
wer weiss? Lg Ina

Angelika hat gesagt…

schön und genau passend zum Sommeranfang. Ja und ich glaube so langsam kommt er auch jetzt, der Sommer.
LG
Angelika

amandajanus hat gesagt…

die Suavealons habe ich auch, sie ist jetzt in voller Pracht. Schöne Fotos liebe Jane!!!
Ein Garten ist was wunderbares.

Maedelssachen hat gesagt…

Liebe Jane,
ein wunderschöner Rosenstock.
Wenn es bei uns mal zum regnen aufhört und bis dahin nicht alle Knospen verfault sind, bekomm ich auch endlich Rosen.
Im Moment bleibt mir nichts anderes übrig als mir welche schenken zu lassen.

lieben Gruß Maria

Gudi hat gesagt…

Hallo Jane!
Hier blüht bekanntlich immer alles etwas später als anderswo. Ich wohne in einer klimatisch lausigen Gegend (Hessisch-Sibirien eben).
So ists auch bei den Rosen. Noch nicht ans Blühen zu denken. Dauert sicher noch eine weitere Woche. Es ist schon arg spät dieses Jahr. *grrrhmpf*
VLG Gudi

Jeany in a Bottle hat gesagt…

schön ich liebe rosen, habe sogar ein kleiner rosen garten, da stehen 15 sehr alte englische rosen drin, gerettet aus den Jungle der damals der Garten vorstellen musste. :)) GLG, janine

SchneiderHein 2 hat gesagt…

So schön kann Suaveolens sein!? Wenn der Akku meines Laptops nicht hin wäre, würde ich unserer Rose jetzt das Bild zeigen, um sie anzuspornen ;-)
Leider bekommen wir den Cornus Florida seit dem Kauf vor etwa 13 jahren überhaupt nicht mehr zur Blüte und den cornus Kousa nur mäßig.
Neidvolle Sommergrüße von Silke