Seiten

Freitag, 22. Oktober 2010

Und blüht und blüht ....


Ich hatte ja schon einmal über meine sensiblen (weil späten) aber wundervollen Glockenreben berichtet.
Nun haben sie die ersten Nachtfröste überstanden, ohne Schaden zu nehmen. Mich erstaunt das sehr, denn
eigentlich können sie Frost absolut nicht ertragen, aber an unserem neuen Zaun sind sie offenbar sehr gut geschützt. Es öffnen sich noch immer jede Menge Blüten 

 
und wenn sie abfallen, kommt bei meinem Lieblingsmann der Spieltrieb durch. Dann hat unsere kleine Meergestalt schon mal einen Hut auf ....


....oder die Yucca blüht noch einmal. 


Ich gehe jetzt ins Wochenende. Die Gartenklamotten habe ich schon an.
Mal schauen, was mir da noch so alles blüht :o)

Kommentare:

Musenkuesse hat gesagt…

Hallo Jane,
deine Glockenrebe hat wunderschöne Blüten, die mir als Elfenmütze auch sehr gut gefallen. Ich wünsche dir "frohes Schaffen" an diesem Wochenende.

Liebe herbstliche Grüße
Tina

katielou hat gesagt…

liebe Jane,
na jetz weißt du wofür die Männer gut sind.....
Humor hat erauf jedenfall oder hast du nicht gelacht....
die Blume möchte sich wohl bei dir bedanken....für diesen herrlichen Platz...
liebe Grüße katielou

Maedelssachen hat gesagt…

Liebe Jane,
ich find die Glockenblume steht deiner Meerfee sehr gut.

ganz lieben Gruß
maria

scrapistachio hat gesagt…

Was für eine Süße Meeresfee mit Glockenhütchen :O)