Seiten

Dienstag, 5. Juli 2011

Die Zeit, die Zeit, wo bleibt sie nur?

 Ich habe schon fast ein schlechtes Gewissen, dass ich all Eure netten Kommentare einfach so einheimse und mich bei Euch so selten blicken lasse, aber im Moment hat der Tag (gefühlt) nur wenige Stunden. 

So viel Arbeit, so viele Projekte und (danke!!!!) so viele Aufträge. 

Aber für einen kleinen Rundgang am frühen Abend durch meinen Garten nehme ich mir immer die Zeit.
Und dabei habe ich diese Ecke "entdeckt", die ich Euch unbedingt zeigen muss:



Die Rose hat schon vor uns hier gewohnt, wird ca. 250 cm groß und duftet ....!


Die Clematis habe ich mal in irgendeinem Baumarkt vor dem Verdursten gerettet.


Und der Hopfen schiebt sich immer wieder frech dazwischen.

Kommentare:

Conny's Cottage hat gesagt…

Ach mache dir darueber blos keinen Kopf beim negsten mal sind wir es vieleicht die in Der Arbeit ertrinken...

Sei lieb gegruesst vo Conny

Tanja hat gesagt…

Also wenn es die Menge der Aufträge ist, die Dich daran hindern zu bloggen, dann herzlichen Glückwunsch. Das ist doch klasse!!!!!
Aber es wundert mich nicht, bei den tollen Dingen die Du machst.
GGGGLG Tanja

Christine hat gesagt…

Hallo Jane,

die Clematis scheint sehr dankbar zu sein über die Rettung. Sieht richtig schön aus. Ich habe auch tausend Dinge auf oder an der Nadelmund komme nicht so recht vom Fleck. Einen schönen Sonnentag.

Christine

♥Seelenstübchen♥ hat gesagt…

Liebe Jane,
deine Clematis sind ja ein TRAUM!!!
Tolle Bilder!!!
♥-Doris

Mum kreativ hat gesagt…

Die Blumen sehen toll aus, liebe Jane!
Meine Clematis wollen noch nicht so recht. Aber ich gebe nicht auf und Rosen habe ich mir dieses Jahr auch zwei zugelegt :).
Du hast Recht, die Zeit rast dahin. Bald sind schon wieder Ferien und dann kann man fast schon wieder Wintersachen fertigen ;).
Liebe sonnige Grüße von
Claudia

rosenrot hat gesagt…

Huhu liebe Jane,
wow Rosen und Clematis sehen einfach prachtvoll aus!
Naja und über Kommentare freut sich halt Jeder, ist doch so!
Wenn es Dir zur Zeit nicht möglich ist überall zu kommentieren, ist das doch kein Beinbruch, da brauchst Du dir wirklich keine Gedanken drüber machen.
Jeder kommt mal in solch eine Situation aus welchen Gründen auch immer!!
Sag mal hast Du schon deine Gewinnpost bekommen?
Dir noch einen schönen Tag und ganz liebe Grüße
Marlies

Pi hat gesagt…

Hallo Jane,
Die Clematis, dankt es dir aber heftig, das Du sie vor dem Verdursten gerettet hast. *Hopfen* Mein Män hat auch mal einen Hopfen angeschleppt. Tja, ich habe mich nun mit Ihm arangiert. Weg kriege ich Ihn ja doch nie mehr.Außerdem kann man ja doch wunderbare Kränze aus Ihm binden.
Liebe Grüße auch an Deinen treckerversessenen Held :O)
Petra

*Etwas Nordlicht unterm Dach* hat gesagt…

Will auch haben!! ;-D wunderschöne Blumen!! GGGLG CArmen

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Ich weiß gar nicht, wie du neben der vielen Strickarbeit noch Zeit für deinen schönen Garten findest. Ich bewundere deine Fertigkeiten sehr.
Die Clematis scheint dir sehr dankbar für deine Rettung vor dem Untergang im Baumarkt zu sein. Sie sieht mit den vielen Blüten toll aus.
LG Anette

Veilchengarten hat gesagt…

Sieht aber soooo hübsch aus, wie die drei sich vertragen! :o)
Liebe Grüße!!!
Juliane

rosenresli hat gesagt…

Das zarte Lila der Clematis und das helle Rosa der Rose paßt so schön zusammen. Ich hab auch letztes Jahr eine arme Discounter-Clematis gerettet und sie ist inzwischen eine der schönsten in unserem Garten.
Inzwischen habe ich noch eine abgebrochene Clematis aus einem Raiffeisenmarkt gerettet, mal sehen wie sie sich machen wird.

Ganz liebe Blütengrüße,
Tanja

GittaS hat gesagt…

Viel Spass beim abarbeiten deiner Aufträge. Ist doch Toll !!!!
Deine Rosen und Clematis sind ein Traum.
Kein Stress mit den Kommentaren.
Viel Spass und liebe gr.
Gitta

Elke hat gesagt…

Jane, wow, die Clematis mit der Rose ist der Hammer!
Ich freu mich für dich über deine vielen Aufträge.
VG
Elke

2 B's World hat gesagt…

Huhu Jane,
danke für die herrlichen Bilder.
Eine tolle Blütenpracht kannst Du da bewundern.
Ach ja, die liebe Zeit. Manche Tage dürften einfach mehr Stunden haben. Es gibt doch sooo viel Schönes zu tun und zu probieren...vor allem wenn es um Handarbeiten geht. ;-)
Und eine ausgiebige Blogrunde benötigt schon viel Zeit. Ich schafffe es auch nicht immer so, wie ich es mir vorstelle.

Liebe Grüße von Birgit

Bernstein hat gesagt…

Hallo Jane,
da sind wir ja schon zwei. Auch mir rennt meist die Zeit davon.
Umso mehr freue ich mich, dass Du uns Bilder von Deinem Rosenclematisteam zeigst. Die beiden sind echt ein Traumpaar.
GlG Bernstein

Sônia Maria hat gesagt…

Em Português:

Olá, Jane!
Lindas flores!
Estou feliz com sua visita e comentário. Muito Obrigada pela atenção...
Um lindo dia de sol para você.
Sônia Maria


Traduzido para o ALEMÃO pelo Google:

"Hallo, Jane!
Schöne Blumen!
Ich freue mich über Ihren Besuch und Kommentar. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ...
Ein schöner sonniger Tag für Sie.
Sonia Maria"

Anette hat gesagt…

Liebe jane

Ja, wo bleibt die Zeit nur?
Manchmal rast sie wie im Fluge an uns vorbei ... so empfinde ich es gerade.
Aber ab und an Bloggerbesuche zu machen, einen post zu schreiben, vom Anderen etwas zu hören/lesen erfreut uns dann um so mehr:-))

Ganz liebe Grüsse, Anette