Seiten

Mittwoch, 28. September 2011

Eine schöne Begegnung

Neulich bekam ich eine kleine Bestellung und als ich die Lieferanschrift las, hüpfte mein Herz und ich sah mich schlagartig in meine Kindheit und Jugend versetzt.

Augenblicklich sah ich mich hinter der Scheibe knien, darauf hoffend, den Weihnachtsmann zu erspähen, während meine Eltern den Tannenbaum schmückten und ich fühlte den heißen Asphalt unter den nackten Füßen, wenn ich, bewaffnet mit einem Marmeladenglas, Ausschau nach Marienkäfen hielt.  

Ich kannte dort jede Ecke und jeden Winkel - es war eine glückliche Zeit 
(auch für die Marienkäfer, denn die musste ich abends wieder freilassen). 

Aus dieser kleinen Bestellung ergab sich ein sehr netter E-Mail Kontakt und ich konnte ihr ein Bild schicken, wie es in der Siedlung zu Baubeginn ausgesehen hat. 


Und nun habe ich gesehen, dass sie sich bei mir als regelmäßige Leserin eingetragen hat und seit gestern auch in der Blogger-Welt zuhause ist. 

Herzlich, ganz herzlich willkommen, Christiane

Kommentare:

Veilchengarten hat gesagt…

Das ist ja toll! Muss ich doch gleich mal gucken gehen... :o)
Ganz liebe Grüße,
Juliane

Elke hat gesagt…

So ein Zufalle, klasse!!!
Ich geh auch schnell gucken.
VG
Elke

Christiane hat gesagt…

Hej, Jane, das ist ja eine Überraschung! Unsere Häuschen hier bei Dir im Blog zu sehen und so nett vorgestellt zu werden! Ich habe mich ganz doll gefreut, vielen Dank für die nette Begrüßung!

Liebe Grüße, Christiane

nyckelpiga hat gesagt…

ja die Welt ist eine Erbse ;-)