Seiten

Mittwoch, 14. September 2011

Hat von Euch schon mal....

... jemand einen Teppich geknüpft?

Auf ganz verschlungenen Umwegen ist mir wieder die Anleitung für einen Teppich in die Hände gefallen, den meine Mutter sich vor Jahren einmal geknüpft hat. Sie hat etwas pastelligere Farben verwendet und der Teppich ist einfach ein Traum.


Die Anleitung war 1982 (!) in der nicole abgedruckt und als Mutti mit der Knüpfarbeit fertig war und ich das Heft haben wollte, war es weg. 
Jetzt ist es wieder da und es brennt mir in den Fingern, sofort mit der Arbeit zu beginnen, aber ich habe noch keine rechte Idee, wo ich die Wolle beziehen kann. 

In der Anleitung sind Schnittpacks angegeben, aber ich habe auch eine "Mühle", mit der ich den Faden schneiden kann. 

Kennt Ihr da einen gut sortierten Laden?


Kommentare:

Crissi hat gesagt…

Hallöchen,
tja, ich habe vor vielen Jahren auch Teppiche geknüft, die übrigens noch heute bestens erhalten sind, trotz Haustiere. Ich habe sie damals bei der Fa. Junghans Wolle gekauft, kannst mal nachschauen,
lg Crissi

Elke hat gesagt…

Hallo Jane,
jau, ich habe schon mal geknüpft!
Aber nicht freihand, sondern immer nur auf farblich bedrucktem Stramin.
So mit Abzählen, damit das Muster passt, ist schon eine andere Liga.
Der Teppich sieht auf jeden Fall toll aus.
VG
Elke

Birga hat gesagt…

Hallo,
meine Eltern und meine Oma haben früher auch Teppiche und Wandbehänge geknüpft. Zum Teil habe ich auch noch die Teppiche. sogar einen angefangenen.

Als Bezugsquelle fällt mir nur der Handarbeitsladen in Reher ein, der hat so vieles, vielleicht auch Knüpfwolle.

Das ist die Adresse:
Handarbeiten Albers
Schulstr. 13
25593 Reher Deutschland
Phone: 04876 - 473
Fax: 04876 - 9196

Ich weiß aber nicht, ob er Sachen versendet, aber ein Besuch in dem Laden lohnt sich meiner Meinung nach auch... was es da alles gibt...

LG Birga

Mum kreativ hat gesagt…

Liebe Jane,
geknüpft habe ich auch schon mal. Aber das Teil ist nie fertig geworden :)
Im neuen Buttinette Katalog wird auch Knüpfgarn angeboten.
Vielleicht ist das ja etwas für dich?
LG von
Claudia

*Etwas Nordlicht unterm Dach* hat gesagt…

Boa, das ist ja eine Meiserwerk! Toll! und Respekt - ich habe leider kseine große Geduld so eine Arbeit zu machen! GGLG Carmen

rosenresli hat gesagt…

Wow ist das ein toller Teppich. Und was da für Arbeit dahinter steckt. Aber das Resultat lohnt sich auf jeden Fall.
Geknüpft habe ich auch schon vor vielen Jahren, aber nur auf Stramin. Und wo man geeignete Knüpfwolle beziehen kann weiß ich leider nicht.
Ich bin sehr gespannt was Du über dieses Projekt berichten wirst.

Liebe Grüße,
Tanja

schöngeist for two hat gesagt…

Liebe Jana, da sist ja eine tolle Idee und sieht ja wunderschön aus der von deiner Mutter. Ich hoffe du findest das was du brauchst um so was zu machen... ich bin schon gespannt wenn du anfängst!!!
Lieben Gruss Elke

GittaS hat gesagt…

Ich bin Platt!!
Geknöpft habeich noch nie..aber meine Mutter war mit Begeisterung dabei,
da bin ich mal gespannt.
Lg
Gitta

ninifee hat gesagt…

hallo jane,

meine oma hat immer bei junghans wolle bestellt. leider waren damals immer nur so "kracherte" farbtöne in mode rot- orange- grün - braun - graus. sogar die grossen granny squares decken wurden leider in diesen farben gestrickt - heul. ich wünsch dir viel glück

lg ninifee

Liv hat gesagt…

Liebe Jane,
ich glaube, wenn Du im Net ein wenig bei den Wollanbietern suchst, wirst Du sicher fündig werden. Ich bin da immer wieder auf geschnittene Wolle zum Knüpfen gestoßen.

Eigentlich wollte ich nur sagen, dass mir da ganz scnell die 70/80iger Jahre einfallen, denn da saß meine Tante, die mit in unserer Wohnung wohnte (DDR-Zeiten), immer an ihrem grooßen Küchentisch und knüpfte - einen wunderschönen Teppich. Die Wolle schickten ihr ihre Kinder, die im "Westen" wohnten :-). Die Tante ist dann auch ausgereist als Rentnerin - und nun schon lange verstorben.

Was habe ich diesen Teppich bewundert.

Aber auch der von Dir abgebildete ist echt eine Farbwonne. Wunderschön. :)

Ganz liebe Vor-WE-Grüße von Gisa.

Liv hat gesagt…

PS: Meine Gedanken gingen auch zu Junghans und bei Buttinette gibt es geschnittenen Wolle, stimmt auch. :-) LG.

RosIna´s Allerlei hat gesagt…

Hi Jane ,hab auch vor ca.35 Jahren viel geknüpft .Hab immer bei Junghans bestellt .Der Teppich sieht toll aus !!LG Ina

Hatteshuus hat gesagt…

Ja, als Kind habe ich mal eine Art Bild geknüpft (für größere Projekte hat man in dem Alter ja auch keine Geduld). Das hat mir damals Spaß gemacht, habe aber nicht mehr die leiseste Ahnung wie das funktioniert...

Guck mal unter BUNTINETTE, die haben da Knüpfmaterial!

LG

Trinchen hat gesagt…

Ich habe noch Knüpfwolle in meinem Lager.Ich habe mir auch vor vielen Jahren ein paar Teppiche geknüpft.Sie sind unverwüstlich.

Wenn du Interesse hast an meiner Wolle, melde dich gerne .
Das Muster ist wirklich sehr schön!!
Liebe Grüße Helga

Mum kreativ hat gesagt…

Liebe Jane,
es ist hier so still geworden.
Ich hoffe, es geht dir gut?
GLG von
Claudia

Anonym hat gesagt…

Liebe Jane,
habe vor Jahren auch sehr viel geknüpft, ich habe mit Smyrny-Wolle, welche schon zum Knüpfen geschnitten war, gearbeitet. Die Fa. Junghans-Wolle hat dieses Garn in vielen Farben im Sortiment. Aber auch gut sortierte Handarbeitsgeschäfte haben Knüpfgarne und Stramin in den verschiedensten Ausführungen. Heute gibt es die dicken flauschigen Garne von früher, aber auch feinere Qualitäten mit entsprendem feineren Stramin als Knüpfgrundlage. Es macht auf jeden Fall viel Spass. Ich glaub ich bekomme auch Lust mal wieder in dieser Richtung zu arbeiten!
Liebe Grüße Ela