Seiten

Mittwoch, 25. Januar 2012

Magnolienzweige ....

... in der Vase. 


Nix, worauf ich von alleine gekommen wäre. 
Aber unser großer Magnolienstrauch hatte sich derartig an den Zaun des Nachbarn gekuschelt, dass ich etwas unternehmen musste. 
Und als ich dann den dicken, abgesägten Ast vor mir liegen hatte, fand ich es einfach zu schade...


Ich hätte nie gedacht, dass sich tatsächlich die Knospen öffnen würden. 
Bin mal gespannt...

Kommentare:

avelinux hat gesagt…

Da bin ich auch mal gespannt ob deine Zweige zum blühen kommen. Aber sie sehen auch so sehr hübsch aus.
Herzliche Grüße Eva

Elke hat gesagt…

Ohhh, schön, ich bin auf weitere Fotos gespannt! Wenn sie jetzt auch noch wurzeln würde in der Vase...
VG
Elke

AngiLovesBlue hat gesagt…

Sehr schöne Idee!!!
GGGLG
Angi

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Jane
Eine wirklich tolle Idee! Ich bin mal gespannt, ob sich die Blüten öffnen werden. Es wäre ja schön, wenn Du Dir damit den Frühling in die Stube holen könntest....
Herzlichst grüsst Dich Yvonne

Livs House No 5 hat gesagt…

Oh, einfach traumhaft schön.
Ich habe noch immer ein paar Tannenzweige (ohne alles) in dem Vintagekrug auf dem blauen Schrank - und überlege, was ich nun hineinstecken könnte.

Magnolien - eine zauberhafte Blüte.
Aber leider kein Baum in der Nähe; so erfreue ich mich an Deinen Blüten - und suche mir was anderes. Kirsche - oder Apfel?

♥liche Grüße von Gisa

GittaS hat gesagt…

Schöne Idee,
bin mal gespannt ob wir die Zweige in voller Blüte sehen!
LG
Gitta

Pünktchen hat gesagt…

...

DANKE fürs gedicht! DANKE!!


nora

Pi hat gesagt…

Mal schauen was draus wird.
Bin gespannt.
Und wenn es nix wird, kannst Du de Zweig vor die Tür legen.
Du weißt schon , für die Hortensienkiffer. Die rauchen doch alles... *grinz*
Liebe Grüße
Petra