Seiten

Samstag, 3. März 2012

Soll ich oder soll ich nicht ?

... war gestern die große Frage. 

Das Wetter war hier so, dass mein Gärtnerherz bis hoch in den Hals klopfte.
Ich wollte nur raus, raus, raus, den Garten "in Ordnung" bringen. 
Beete von Laub und Staudenresten befreien, umpflanzen, Rosen schneiden...

Aber HALT!

Das habe ich vor einigen Jahren schon mal gemacht und das Ergebnis war? 

Nix!

Es gab noch einmal ordentlich Frost. 
Die Rosen sind hinter den Schnitten noch einmal weit zurück gefroren und die Stauden haben es mir sehr übel genommen, so ganz nackt in der Kälte zu stehen. 

Nach der vergangenen frostigen Nacht bin ich froh, mich damit begnügt zu habe, den Hof zu fegen. 
Ganz leise, denn der Garten schläft noch. 


Und weil das Wetter heute schon wieder so unglaublich schön ist, habe ich gerade meinen heutigen Beitrag zur Gartensaison erledigt:


 Ich habe Saatgut gekauft. 

Jetzt werde ich mir gleich einen Kaffee kochen, mich dick eingemummelt in eine windstille Ecke im Garten setzen, die Rückseiten der Samentütchen studieren und den Garten in aller Ruhe schlafen lassen. 

Meine Zeit kommt noch. 



Kommentare:

ruthie-darling hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Christine hat gesagt…

Liebe Jane,

uns juckt es auch schon in den Fingern aber Du hast Recht. Lieber noch ein bisschen warten.

Schönen Tag noch

Chritine

Pi hat gesagt…

Hab ich auch schon hinter mir, oder viel mehr der Garten. *g* Ich begnüge mich zurzeit nur damit die Blätter, die der Wind mir an strategisch wichtigen Punkten zu einem Haufen hin gewirbelt hat, weg zu fegen. Der Rest hat noch Schonzeit.
Liebe Grüße
Petra
Ps: hatte heute das neue Täschchen zum Einkaufen dabei. :O)

Stiny hat gesagt…

Wir haben ja jetzt erst einen Garten dazu bekommen und auch der soll irgendwann richtig schön aussehen. Aber erstmal ist das Erdgeschoss dran.
Ich hoffe, dass wir im Sommer soweit sind und den Garten genießen können.

LG, Stiny

Dana hat gesagt…

das machst du richtig :o)
denn es ist wirklich noch zu früh. die rosen schneide ich immer erst, wenn die forsythien blühen.
es gibt bestimmt nochmal frost.
bis dahin planen wir einfach wieder unseren blütentraum im sommer, gell?

ganz liebe grüße schickt dir
die dana

Lebenszeit hat gesagt…

Lass es kribbeln... es wird ja nochmal kalt. Aber dann... fangen wir an und geben Vollgas.
Liebe Grüße
Rita

Elke hat gesagt…

Liebe Jane,
das ist eine echte Zwickmühle, denn wenn man nicht aufräumt, stecken die Zwiebelblumen in den Staudenresten fest, und wenn man es macht, gibt es Frost. Ich habe es riskiert und genieße nun den Anblick der Krokusse. Aber die Rosen habe ich noch nicht angefasst.
VG
Elke

2 B's World hat gesagt…

Oh ja...das kenne ich auch.
Soll man oder soll man nicht...
Du hast Dich bestimmt richtig entschieden, auch wenn es sicherlich schwer gefallen ist.

Liebe Grüße von Birgit

Die Waldfee hat gesagt…

Liebe Jane,

du hast so wundervoll erzählt was dein Vorhaben war und dennoch umgedacht obwohl es im Herzen kribbelt.
Ja so ergeht es mir auch.
Wollte gestern loslegen und hab schnell umgedacht, denn so wie du erwähntest, soll es wieder Frost geben.
Ha der Garten läuft uns nicht weg aber Planen und Sämereien kaufen ist ein guter Anfang mit Vorfreude.

Liebste Sonntagsgrüße,
Moni