Seiten

Mittwoch, 2. Mai 2012

Was für ein Wochenende ♥

Und wieder einmal habe ich festgestellt, dass man mit der Gartenarbeit so lange warten sollte, bis einen das Wetter mit aller Gewalt vor die Tür zieht. 
Dann wird aus dem MUSS ein DARF und die Kreuzschmerzen am Abend sind nichts weiter als der Lohn für einen perfekten Tag. 


Heute war ich dann in aller Frühe in meinem "Paradies" und war erstaunt, was man an zwei Tagen so alles schaffen kann. 

Für das Wochenende "Offener Garten" ( zu dem Ihr alle ganz herzlich willkommen seid ) habe ich für den angekündigten Staudenverkauf  bereits im Herbst angefangen, Pflanzen zu topfen, die jetzt nach und nach ins Freie ziehen müssen,  


denn mein Gewächshaus ist proppevoll.


Nicht zuletzt durch die Rhabarberblätter, die ich für die Ewigkeit in Beton verpackt habe. Eine Aufgabe, die unbedingt an diesem Wochenende erledigt werden musste, wollte ich nicht nur Schalen in der Größe von Kinderbadewannen anbieten. 

Und dann habe ich noch jede Menge Blumen ausgesät. Spät, aber nachdem mir unerwartet harte  Nachtfröste in den vorigen Wochen vieles haben zurückfrieren lassen, die sichere Variante. 

Drückt mir den Daumen, dass sie die Zeit aufholen :o)




Kommentare:

amtolula hat gesagt…

Ich drücke Dir ganz feste die Daumen.
Und in Dein Gewächshaus würde ich glatt einziehen. DAS ist schön!!!
GGGLG Tanja

Tante Brusselina hat gesagt…

Das ist wahrlich das Paradies!! Ein toller Garten und dann erst das Gewächshaus..WOW!
Alles Liebe und die Daumen sind gedrückt
Ina

Mum kreativ hat gesagt…

Und wenn du nicht so weit weg wohnen würdest, würde ich auch in deinen offenen Garten gerne einen nichtvirtuellen Blick werfen. So aber nur hier und was ich sehe gefällt mir!
Bei mir ist im letzten Winter bzw. Frühjahrsfrost auch einiges kaputt gegangen.
LG von
Claudia

Blumbärchen hat gesagt…

sag mal wohnst Du im Botanischen Garten?! Da haben sie des öfteren solche Gewächshäuser, aber so in Prtivatbesitz bist Du die 1. bei der ich sowas Tolles sehe.....total neidisch bin!

LG
Gabriele

MeinLiebstesLand hat gesagt…

WOW... ein fantastischer Garten mit einem fantastischen Gewächshaus... :D

Und, das mit dem Gärtnern handhabe ich auch so... dann sieht man das Unkraut wenigstens gleich! ;)

Ja, und die Sämereien werden es schon noch schaffen... Bei uns im Gebirge treibt der Flieder jetzt erst winzig kleine Knöspchen ans Tageslicht! ;)

LG Anett vom LiebstenLand

stellamaria hat gesagt…

ohohoh..und ich wohne sooooooooo weit weg.und muß auch noch arbeiten...
so gerne würd ich bei dir kommen,gucken und kaufen !!

schöne gegend dein garten !

liebe grüße
stella

simone hat gesagt…

toll das Gewächshaus
kg Simone

Ilona hat gesagt…

Also um so ein großes Gewächshaus beneide ich Dich. Bei mir hätte aber leider nicht mal ein "Klitzekleines", Platz.
Ich wünsche Dir viel Erfolg mit Deine jungen Pflänzchen und LG.von Ilona

Pi hat gesagt…

Ha, endlich gibt es mal Bilder aus deinem Garten.
Das Gewächshaus von innen sieht schon mal sehr schön aus.
Gibt es auch mal ein Foto von außen? Oder ist es das Häuschen auf dem ersten Bild?
Die Rhabarberblätter wirst Du auf jeden Fall reißend los insofern die Damen den Taschenschlepper (anderes Wort für Mann *grinz*) dabei haben. Lass Dir auch sagen, dass gern günstige Ableger aus den offenen Garten mitgenommen werden. Also je mehr Du hast, umso besser ist es.
Du solltest für die nicht mehr blühenden Pflanzen ein Foto parat haben. Es ist immer schön, wenn der Pflanzenfreund auch die Blüte sieht und zeig ihnen wo bei Dir die Pflanze steht und was sie für ein Umfeld hat.
Boah, ich glaube wir müssen mal telefonieren….Tipps über Tipps.
Schöne Grüße und noch mehr Fotos vom Garten wünscht sich
Petra

SchneiderHein hat gesagt…

Was für ein herrlicher Einleitungstext, liebe Jane. Inzwischen handhabe ich es auch immer öfter so. Denn dann geht alles viel leichter und schneller von der Hand :-)
Eigentlich wäre es zu Dir bestimmt ein schöner Tagesausflug. Aber in diesem Jahr ist Zeit leider Mangelware. Ich hoffe, Dein offener Garten verläuft so erfolgreich, dass es auch im nächsten Jahr einen bei Dir gibt! Dann würde ich auch ohne Pflänzchen mitzunehmen gern mal Deinen Garten im Original kennenlernen.
Liebe Grüße und genug Zeit & Freude bei der Vorbereitung!
Silke

Elke hat gesagt…

Hallo Jane,
dein Garten ist klasse und dein Gewächshaus solltest du als Feriendomizil vermieten! ;-)
VG
Elke

GittaS hat gesagt…

Wunderschön sieht dein Garten aus!
Lg
Gitta

ninifee hat gesagt…

Oh wow - ich bin hin und weg vom Gewächshaus - das ist ja ..... einfach wundervoll. Habt ihr das etwa selber gebaut? Ich wünschte, ich wäre in der Nähe und könnte dich besuchen zum Tag der offenen Gartentüre. Die Idee mit den Stauden finde ich toll - sowas hab ich noch nie gesehen hier in Bayern während dem TDOG.

Viel Glück (und Sonne)
ninifee